Reifen & Technik Schneider Inh. Marco Weiß EK

Schultenstr. 89
45739 Oer-Erkenschwick

Selbstverständlich bieten wir Ihnen jeden Service einer guten Meisterwerkstatt an, z.B.: Wartungen, Inspektionen, HU/AU sowie Reparaturen für jeden Fahrtzeugtyp .
Darüber hinaus bieten wir Ihnen besonders leistungsstarke Serviceleistungen an:

EC-Cash

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit mit Ihrer EC Karte zu bezahlen.

Heißvulkanisation

Reifenschäden wie z.B. Nagellöcher werden bei uns im " Heißvulkanisierverfahren " durchgeführt .

Reifengas

Wir füllen jeden Reifen mit einem Reifengas. ( Stickstoff )

Wir sind Ihr Klimastützpunkt

Wir reinigen und füllen Ihre Klimaanlage professionell. Sie schonen Ihren Geldbeutel und haben die volle Sicherheit für Ihre Klimaanlage.


Mindestens 1x pro Jahr oder alle 10.000 km sollte die Klima-Anlage gereinigt werden.


Die Reinigung sorgt für eine optimale Kühlleistung und befreit die Klima-Anlage von Bakterien, Pilzen etc.

Folgeschäden durch Kältemittelverlust werden vermieden.
Allergiker profitieren davon, wenn der Innenraumfilter 1x pro Jahr erneuert wird. So sind sie vor Gräser- und Blütenpollen besser geschützt.

Tipps zur Nutzung der Klima-Anlage:

Stellen Sie das Gebläse nicht zu hoch ein. Die Luft benötigt Zeit, um sich am Verdampfer abkühlen zu können.
Warme Luft steigt nach oben. Um einen gute Luftzirkulation zu erreichen, ist es sinnvoll die Gebläse-Düsen nach oben zu richten.
Bei hohen Außentemperaturen hat sich die Einstellung auf Umluftschaltung bewährt. Zwischendurch sollte zum Luftaustausch auf Frischluftzufuhr umgeschaltet werden.
Bei tiefen Außentemperaturen sollten Sie die Anlage nicht auf Umluftschaltung einstellen. So können Sie ein Beschlagen der Scheiben verhindern und die Luftfeuchtigkeit wird nach außen transportiert.
Reduzieren Sie die Erkältungsgefahr.
Auch bei großer Hitze sollte die Innentemperatur nicht mehr als 5°C im Verhältnis zur Außentemperatur heruntergekühlt werden.
Um die Erkältungsgefahr zu minimieren, sollte die Innentemperatur nicht unter 18°C liegen.
Regeln Sie die Temperatur 5 Min. vor Fahrtende auf die Außentemperatur ein.
Schonen Sie die Umwelt.
Nutzen Sie die Klima-Anlage nur, wenn Ihre Fahrt länger als 5 Min. dauert. Die Klima-Anlage verbraucht in der Startphase die meiste Energie.
Das Lüften vor Fahrtantritt senkt die Innentemperatur und erleichtert die Arbeit der Klima-Anlage in der Startphase.

Unsere modernen elektronischen Diagnosegeräte und ausgebildeten Mitarbeiter garantieren eine schnelle und professionelle Mängelbeseitigung bei allen PKW's.